Kynologischer Klub Böblingen e.V.
   

Junghunde- und Grunderziehungsgruppe 

In unserer Junghunde- und Grunderziehungsgruppe ist jeder willkommen!

Ab einem Alter von ca. 5-6 Monaten beginnt die Junghunde- und Grunderziehungsgruppe. Diese bildet den Anschluss an die Welpengruppe, ist aber auch für Neu- oder Quereinsteiger gedacht.

Die Grundausbildung erfordert vom Menschen viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Konsequenz. Sie beginnt im frühen Welpenalter und endet längst nicht mit der Begleithundeprüfung. Verantwortungsvolle Hundehaltung bedeutet ein Hundeleben lang Lehren und Lernen. 

Verantwortungsvolle Hundehalter überlassen Ihren Hund in unserer Gesellschaft nicht sich selbst. Es ist zweifellos die Pflicht eines jeden verantwortungsbewussten Hundebesitzers, seinen Hund angemessen auszubilden.  

Alle Quereinsteiger die bisher noch in keinem Hundesportverein oder einer Hundeschule waren, bieten wir in dieser Gruppe eine Trainingsmöglichkeit um diverse Themen zu erlernen. (siehe unten) 

In dieser Gruppe wird viel Wert auf die Entwicklung der Mensch-Hund-Beziehung gelegt. Wir wollen Euch und Eurem/Euren Hund/en eine Möglichkeit bieten, den Grundgehorsam zu erlernen und ihn alltagstauglich zu machen.  

Natürlich befassen wir uns auch mit Hunden, die noch soziale Defizite haben.   

Das Gruppentraining beinhaltet folgende Themen: 

-       Erlernen des 1 x 1 der Grundausbildung (Sitz, Platz, Fuß) 

-       Das beste Timing zum Loben oder Bestätigen des Hundes 

-       Richtige Korrektur an der Leine  

-       Das Sozialverhalten stärken 

-       Aufbau einer guten Mensch-Hund-Beziehung 

-       Gerätetraining, Wald- und/oder Stadtspaziergänge 


Spiel und Spaß haben hierbei oberste Priorität!  

WICHTIG FÜR DAS TRAINING: den Hund bitte an einer 1 Meter Leine und einem Halsband führen, und etwas zum Belohnen (z.B. Spielzeug oder Leckerli) mitbringen.